Letztes Update:

Donnerstag, 06 Februar, 2014

2007

Hier finden Sie die Meldungen der Rubrik ‘Aktuelles’ aus dem Jahr 2007.

pic_037s300

Das Bild bot sich am Montag Abend den Vereinsmit- gliedern in Siegen: Der Steuerwagen hängt über der Grube der Drehscheibe.
2007-11-19

2007-11-20
Rangierunfall
[miba]Am 19.11.2007 wurde ein Steuerwagen der RegioDB in die Drehscheibengrube gedrückt. Per- sonen kamen nicht zu Schaden. Das Fahrzeug und die Drehscheibe wurden erheblich beschädigt.
Am 20.11. wurden die Wagen von einem Hilfszug und dem 75t-Kran geborgen. Ein Gutachter wird die Drehscheibe überprüfen.
Auf einer Sonderseite gibt es weitere Infos zum Schaden und Fotos der Bergung.
Die Fahrten der EfB im Dezember und der Museumstag am 25.11. werden wie geplant durchgeführt.

2007-10-31
Kunterbunter Neuzugang
[miba]Am 31.10.2007 traf 323 606  in Siegen ein. Die Lok wurde von Rail Design Bäcker gekauft. Der ehemalige Hofhund des Aw Limburg kann nach erfolgter Aufarbeitung mit der charakteristischen Lackierung mit dem Gebiss und anschließender Hauptuntersuchung auch vom Museum genutzt werden. Die über fünfzig Jahre alte Lok war seit ihrer Ausmusterung 1987 bis zur Schließung im Aw Limburg als Verschubgerät WAL-DI 1 im Einsatz.

pic_036s300

323 606 alias Waldi vor seiner neuen “Hütte”
2007-11-01

Hier finden Sie die eigene Internetseite der Lok mit vielen Infos und Bildern.

pic_035s300

Die hanauer 50 3552 drehte zur Freude der Fotografen auf der Drehscheibe einige Extrarunden, bevor sie zum Ausschlacken in den Schuppen fuhr.
2007-10-28

2007-10-29
Herbstliches Herbstfest
[miba]Bei herbstlichen Temperaturen fanden am 27. und 28. Oktober zahlreiche Besucher den Weg zu unserem Museum. Auch diesmal wurden wieder zusammen mit den Eisenbahnfreunden Betzdorf Dampfzugsonderfahrten nach Kreuztal und Altenhundem angeboten. Am Führerstand konnten die Besucher auf 52 8134, 212 372, SK 11 und der Gastlok 50 3552 aus Hanau mitfahren.
Einen Bilderbogen der Veranstaltung  finden Sie auf einer Sonderseite.

2007-10-05
Denkmal des Monats

[miba]Zur Präsentation des Lokschuppens und der 38 1772 als Denkmal des Monats haben sich am 5. Oktober 2007 Vertreter der Arbeitsgemeinschaften Historischer Stadt- und Ortskerne in NRW sowie einige Lokalpolitiker im Stand 20 des Lokschuppens getroffen. Nach der Begrüßung und der Vorstellung der Denkmale konnten sich die anwesenden Gäste, eingerahmt durch die P8 und die unter Dampf stehende 52 8134 der Eisenbahnfreunde Betzdorf, bei einem zünftigen Mittagessen weiter unterhalten.
Weitere Infos und Fotos finden sich auf der Sonderseite zum Denkmal.

Zur Präsentation wurde die P8 mit einer riesigen roten Schleife geschmückt.
2007-10-05

pic_032s300
pic_031s300

2007-09-250
WDR im Museum

[ab/miba]Um den Trailer und einen an- schließenden Bericht zur Präsentation des Lokschuppens und der 38 1772 als Denkmal des Monats Oktober 2007 in NRW zu drehen, besuchte am 25. September ein Team des WDR Siegen das Museum. Am Freitag, den 5. Oktober 2007 wird das aktuelle Denkmal von den beiden Arbeitsgemeinschaften histo- rischer Stadt- und Ortskerne in NRW vor- gestellt. Dazu wird auch das Museum mit einem Tag der offenen Tür ab 14 Uhr geöffnet sein. Der Bericht soll am 10. Oktober in der Lokalzeit im Fernsehen des WDR (19:30 - 20:00 Uhr gezeigt werden.

Das Foto von Achim Bäcker zeigt den Kameramann des WDR bei der Arbeit. Im Hintergrund die beiden Denkmäler.
2007-09-25

2007-08-14
Erfolgreiches Lokschuppenfest
[miba]Zahlreiche Besucher konnten sich am Wochenende davon überzeugen: Das Museum lebt! Zum Lokschuppenfest, das zusammen mit den Eisenbahnfreunden Betzdorf ausgerichtet wurde, waren die Museumsräume, der Lokschuppen und das Gleisvorfeld “auf Vordermann” gebracht worden.

Neben den in Siegen untergestellten Fahrzeugen waren auch 23 042 aus Darmstadt, 1116 912 und V281 der Mittelweserbahn, 261 671 der Aggerbahn und Lok 32 der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein zu besichtigen. Mit den beiden Dampfloks wurden Führerstandsmitfahrten und Pendelfahrten nach Kreuztal durchgeführt.

Einen Bilderbogen der Veranstaltung  finden Sie auf einer Sonderseite.

pic_026s300
pic_029s300

Das Südwestfälische Eisenbahnmuseum und die Eisenbahnfreunde Betzdorf bedanken sich für die gute Zusammenarbeit bei der Aggerbahn, der Arbeitsgruppe Eisenbahn e.V. aus Littfeld, dem Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein, der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein, der Mittelweserbahn und bei allen ehrenamtlichen Helfern ohne die die Veranstaltung nicht hätte stattfinden können!

pic_024s300

2007-06-30
Radio Siegen im Museum
[ab/miba]Im Rahmen des Ferien- programms berichtete Radio Siegen unter dem Buchstaben E wie Eisenbahn über unser Museum und die hier untergestellten Fahrzeuge. Auch die verschiedenen Tätigkeiten an den Loks und Wagen sowie an den Gebäuden wurden vorgestellt.

Achim Bäcker, Christian Pflug und Heiko Basseler (v.l.) beim Interview auf Lok 11.
2007-06-30

2007-04-25
Seltener Gast im Museum
[miba]Zur Übernachtung traf am Abend des 24.04.2007 ein seltener Gast im Museum ein: Gezogen von 212 007 rollte die einzige erhaltene Neubau-Schnellzugdampflok der DB auf die Scheibe. Die Maschine war unterwegs zum DGEG-Museum in Bochum-Dahlhausen, wo sie während der dortigen Jubiläumsfeiern präsentiert wird. Von der 26,5m langen, 2900 PS starken und mit Vorräten 190t schweren Lok wurden nur zwei Exemplare gebaut. Der Traktionswechsel zur Diesellok machte die Baureihe überflüssig.

pic_023s300

10 001 kurz vor der Weiterfahrt nach Bochum auf der Drehscheibe des Eisenbahnmuseums.
2007-04-25

pic_022s300

2007-04-19
Es dampft wieder in Siegen
[miba]Nach über zweieinhalb Jahren Arbeit haben die Eisenbahnfreunde Betzdorf es geschafft:

52 8134 steht wieder unter Dampf!

Am Abend des 31.03. konnte die Lok erstmalig wieder angeheizt werden. Am 18.04. wurde der Kessel abgenommen, am 19.04. fand die erfolgreiche Lastprobefahrt mit einem über 1100 Tonnen schweren Zug von der Eintracht nach Kreuztal statt. Damit steht den Eisenbahnfreunden wieder eine eigene Dampflok zu Bespannung der Sonderzüge zur Verfügung. Beim Museumstag am 29.04. wird die Maschine offiziell präsentiert.

Vor dem Anheizen wurde noch der neue Aschkasten eingebaut, was bei montiertem Kessel zum 3D-Puzzle wurde. Danach wurden die ebenfalls überholten Pumpen unter Dampf getestet und die Lok wieder mit ihrem Tender gekuppelt. Bis Ende des Monats mussten noch viele Kleinigkeiten erledigt werden, die komplette Elektrik wurde erneuert, u.a. wurde auch der neue digitale Zugbahnfunk eingebaut. Außerdem wurde die Maschine neu lackiert.

2007-04-02
Modell der Innenstadt fertig

[miba]In den Ausstellungsräumen zu besichtigen ist jetzt ein ehemaliges Architekturmodell der Siegener Innenstadt rund um den Bahnhof. Das 5m lange und 3m breite Modell im Maßstab 1:250 wurde in den letzten Wochen ‘aufgerüstet’. Ursprünglich waren alle Elemente weiß. Mit vielen Farben, Gras und Bäumen entstand eine kleine bunte Welt. An dem exakt maßstäblichen Modell wird die Ausdehnung der Gleisanlagen in Siegen deutlich.

pic_021s300

Das Foto zeigt das Modell während der Arbeiten. Rechts vor dem Bahnhof fehlt noch die City-Galerie.
2007-04-02

2007-02-20
Sturmschaden durch Kyrill

[chb/miba]In der Nacht vom 18. zum 19. Januar fegte der Orkan Kyrill auch über das Siegerland hinweg. Dabei wurde das Dach des Lokschuppens auf über 300 m²  beschädigt. Regenwasser lief in die betroffenen Räume. Auch eine Lichtkuppel am ehemaligen Verwaltungsgebäude musste ersetzt werden. Fahrzeuge wurden nicht beschädigt.

Der Schaden am Gebäude liegt im fünfstelligen Bereich. Einige Vereinsmitglieder des Museums reparierten in den folgenden Wochen in Eigenleistung die Schäden.

© Südwestfälisches Eisenbahnmuseum 2014