pic81_81229

Die 1963 von Ohrenstein und Koppel als Köf 11 090 gebaute Maschine war fast ihr ganzes DB-Leben im Siegerland stationiert. Gerhard Moll hat die Maschine seinerzeit  als nagelneue Lok nach Erndtebrück gefahren. Nach der Auflösung des dortigen Bw kam sie schließlich nach Siegen. Erst Ende 1999 wurde sie als 332 090 ausgemustert und an die Mittelweserbahn verkauft. Als V249 tauchte die Maschine zum Lackieren wieder in Siegen auf. Als die Mittelweserbahn ihre Kleinloks gegen modernere und größe Varianten austauschte konnte die Lok im Sommer 2010 vom Südwestfälischen Eisenbahnmuseum übernommen werden.

Die Lok war während ihres DB-Lebens immer rot, bei der Mittelweserbahn wurde sie blau. Im Museum fährt sie aktuell im blaubeigen Design der Siebziger Jahre.

332 090

© Südwestfälisches Eisenbahnmuseum 2014

Letztes Update:

Donnerstag, 10 April, 2014